FANDOM


Stundensequenz Freizeit (Freizeitwahrnehnung)

  • Lothar Hommel,
  • Kadlecsikné Stockbauer
  • Csilla, Eke Konélia

1. Stunde Bearbeiten

1. Erkläre an Beispielen am Gegenbegriff, was Freizeit bedeutet.

Freizeit und

  • Arbeit
  • Schule
  • Sport (Vereins-/Leistungssport)
  • Lernen
  • Familie

2. Arbeite gemeinsame Aspekte dieser Begriffspaare heraus.

Freizeit und

  • Ferien
  • Urlaub
  • Wochenende
  • Feierabend
  • Aktivitäten

3. Wie lässt sich Freizeit mit den folgenden Begriffen vereinbaren?

Freizeit und

  • Geld
  • Konsum
  • Industrie
  • Stress
  • Gesundheit
  • Kultur

4. Was bedeutet Freizeit für mich? Berücksichtige dabei mögliche weitere individuelle Begriffe und eure erarbeiteten Begriffspaarbestimmungen bzw.–erweiterungen.


  • Schritt 1-3 in Gruppenarbeit
  • Schritt 4 in Einzelarbeit unter Bezug auf die Ergebnisse der Gruppenarbeit
  • Schritt 5 im Plenum: Sammeln und Kategorisieren der Gruppenergebnisse auf OHP- Folie, danach Kopien für die Schüler

2. Stunde Bearbeiten

0) Bildimpuls: Menschen am Strand aus der Vogelperspektive (Quelle: FR) (im Materialienpool)


1) Authentischer Text aus FR, Juni 2006, von Martina Meister: FERIEN (im Materialienpool)


a) Stille Lektüre des Textes in Einzelarbeit (unter Hilfestellung mit Wortschatzentlastung)


b) Gespräch über Leseeindrücke – mögliche Problematisierungen, Entwicklungen und Wertungen erkennen
c) Rückbezug erstellen von Aufgabe 3 des Arbeitsblattes (kopierte Gruppenergebnisse) auf den Text

2) Gruppenarbeit - Erstellung einer Entwicklungsskala zu folgender Frage:

  • Wie hat sich das Konzept von Ferien und Freizeit in den letzten 70 Jahren entwickelt?
  • Hilfsmittel:
  • Anfangs- und Endpunkt
  • Fahrradfahren im Wohnort
  • All-Inclusive-/Hi-Tec-Urlaub
  • Text Ferien

Erwartete Begriffe:

  • Ausflüge
  • Ferien im Hotel oder zu Hause
  • Auslandsreise
  • Verwandtenbesuch
  • Kurzurlaub – Städtereisen
  • Freizeitparks
  • Wellness

3) Hausaufgabe: Ferien am Balaton einst (Beginn des 20. Jahrhunderts) und heute Recherche mit Bildern und Text

3. Stunde Bearbeiten

1) Präsentation der Hausaufgabe


2) Bildimpuls 2: Achterbahn, Freizeitkick, Freizeitpark

Brainstorming/Mindmapping zu „Freizeit-Park”

  • Infrastruktur
  • Ökonomische und ökologische Auswirkungen
  • Geografische Lage / Einzugsbereich (Grenznähe)

3) Textarbeit in Gruppen mit authentischen Texten unter Leitfragen (noch zu formulieren)

4) Fortsetzung der Lektüre und Textarbeit als Hausaufgabe


Abschluss der UE: Wiederaufnahme der Fragestellung vom Arbeitsblatt 1

  • Was bedeutet für mich Freizeit in der Gesellschaft meines Landes?
  • Erörterung folgender Begriffe:
  • Freizeitstress
  • Freizeitindustrie
  • Freizeitkonsum
  • Freizeitkultur

(schriftlich in Einzelarbeit, eventuell Abschlussarbeit)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki