FANDOM


In|di|vi|du|a|li|sie|rung, die; -, -en: a) das Individualisieren: die I. eines Typs; die I. des Unterrichts, des Reiseangebots; b) individualisierende Förderung, Berücksichtigung; individualisierte Darstellung.

© 2000 Dudenverlag


Zitat aus Wikipedia

"Der Begriff der Individualisierung stammt aus der Soziologie und bezeichnet einen mit der Industrialisierung und Modernisierung der westlichen Gesellschaften einhergehenden Prozess eines Übergangs des Individuums von der Fremd- zur Selbstbestimmung. Philosophischer Ausdruck der Individualisierung ist der Individualismus.!

Weiterlesen: hier


Aus: GLOSSAR zum Single-Dasein


Mit Individualisierung wird von ULRICH BECK (1) (2) dreierlei bezeichnet:

1) Die Menschen werden aus traditionellen Klassenbindungen und Versorgungsbezügen der Familie herausgelöst und auf ihr individuelles Arbeitsmarktschicksal verwiesen (Freisetzungsdimension). In diesem Sinne kann man auch vom Single als "Pionier der Moderne" sprechen.

2) Mit der Auflösung der industriegesellschaftlichen Lebensform Kleinfamilie geht ein Verlust traditionaler Sicherheiten im Hinblick auf Handlungswissen, Glauben und leitende Normen einher (Entzauberungsdimension).

3) Gleichzeitig erfolgt jedoch eine neue Art der sozialen Einbindung (Kontroll- und Reintegrationsdimension). Die freigesetzten Individuen werden arbeitsmarktabhängig und damit abhängig vom Bildungssystem, Beschäftigungssystem, Sozialstaat und der Dienstleistungsgesellschaft.

Weiterlesen: hier

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki