FANDOM


Prozent, das Bearbeiten

Pro·zent das; -(e)s, - / -e;

1 einer von hundert Teilen einer Menge; Math %: vier Prozent (4%) Zinsen; Zehn Prozent von fünfzig Mark sind fünf Mark

  • nach einer Zahl lautet der Pl. Prozent: zehn Prozent

2 nur Pl, gespr; ein Teil eines Gewinns <Prozente bekommen>

3 nur Pl, gespr; eine Preissenkung um eine bestimmte Summe <bei jemandem Prozente kriegen>: Mein Freund hat ein Computergeschäft und gibt mir Prozente, wenn ich bei ihm einkaufe

Quelle(c) 1999 Langenscheidt




  • LEO D-E: Wendungen und Ausdrücke, Beispiele, Übersetzungen ins Englische

Verb + Prozent Bearbeiten

Bei pluralischen Prozent-, Bruch- und Dezimalzahlen und einem Substantiv im Genitiv als Subjekt wird das Verb standardsprachlich in den Plural gesetzt, in der Alltags- und Umgangssprache dagegen oft in den Singular


  • Bei Prozentangaben mit Zahlen, die größer als 1 sind (2 Prozent, 10 Prozent usw.), steht das Verb korrekt im Plural:
  • 10 Prozent haben zugestimmt.
  • Wenn das Subjekt des Satzes aus einer Prozentangabe und einem Substantiv im Genitiv besteht, dann richtet sich das Verb in seinem Numerus gewöhnlich nach der Prozentangabe (der Numerus des Substantivs im Genitiv spielt keine Rolle).

Es heißt also standardsprachlich:

  • Ein Prozent der Mitglieder stimmte nicht ab.
  • Neunzig Prozent der Bevölkerung leben in Armut.
  • Folgt dagegen das Substantiv im Nominativ Singular, dann kann auch bei pluralischer Prozentangabe das Verb im Singular stehen:
  • Zehn Prozent Energie gehen / geht verloren.

Quelle: © Duden 9, Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001.

Die Knaur Grammatik unterscheidet dabei zwischen gesprochener und geschriebener Sprache.

  • Bei pluralischen Gebrauch von Prozentzahlen (auch Bruch- und Dezimalzahlen) als Subjekt steht das Verb in der geschriebenen Sprache im Plural.
  • 40% des Bruttosozialproduktes werden exportiert. (geschr.)
  • In der gesprochenen Sprache ist auch hier der Singular vorherrschend.
  • 40% des Bruttosozialproduktes werden exportiert. (geschr.)
  • !Folgt eine Stoffbezeichnung im Nominativ Singular, ist auch in der geschriebenen Sprache der Singular des Verbs normsprachlich.
  • 10% weniger Holz wird produziert.

Quelle: Knaurs Grammatik der deutschen Sprache

Der Duden erkennt beide Formen an: "Folgt aber der Mengenangabe das Substantiv im Nominativ Singular, dann ist auch bei pluralischer Bruch-, Prozent- und Dezimalzahl der Singular des Verbs standardsprachlich korrekt:

  • 70 % Kohle stammt (neben: stammen) aus dem Ruhrgebiet.
  • Nicht nur Fachleute wissen, dass in der Welt etwa 20 % mehr Erdöl gefördert als laufend verbraucht wird.

© Duden 9, Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001.

Schreiben mit oder ohne Bindestrich? Bearbeiten

  • Aneinanderreihungen mit Zahlen (in Ziffern) werden durch Bindestriche verbunden:
  • 5 %-Klausel


  • Vor Nachsilben steht nur dann ein Bindestrich, wenn sie mit einem Einzelbuchstaben verbunden werden:
  • n-fach, 2-fach, n-tel, die x-te Wurzel.
  • Ohne Bindestrich jedoch: 8fach, 106fach, 1,5fach, 5 %ig,

© Duden 9, Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001.

Die richtige Aussprache von 1,1 % und 1,25 % Bearbeiten

  • 1,1 % = Eins-Komma-eins Prozent
  • 1,25 % = Eins-Komma-zwei-fünf Prozent
  • Sonderfall: 1 % = ein Prozent

Hier wird das Zahlwort sprachlich zum Artikel degradiert, genau wie auch mit allen anderen Substantiven: 1 Schüler = ein Schüler

Man liest Nachkommastellen grundsätzlich einzeln. Besonders gilt dies streng, wenn man im Anschluss an die Zahl eine Einheit nennt.

Beispiele: 1,45 % = Eins-Komma-vier-fünf Prozent 20,78 W = Zwanzig-Komma-sieben-acht Watt

Es gibt aber, wie so oft im Deutschen, einige Ausnahmen:

  • a) Währungsangaben

Euro 1,52 = Ein-Euro-zwei-und-fünfzig Umgangssprachlich verkürzt ohne "Euro": Eins-zwei-und-fünfzig

Tankstellen geben Ihre Preise meistens auf drei Nachkommastellen genau an, die letzte ist fast immer eine 9: 1,319 = Eins-ein-und-dreißig-neun

1,52 m = Ein-Meter-zwei-und-fünfzig Umgangssprachlich verkürzt ohne "Meter": Eins-zwei-und-fünfzig

Beides gilt aber nur dann, wenn man die Einheit in der Mitte spricht. Ansonsten gilt die oben genannte Regel:

  • 1,52 cm = Eins-Komma-fünf-zwei Zentimeter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki