FANDOM


GEZ ist die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit Sitz in Köln. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten garantieren in besonderer Weise die Unabhängigkeit der Berichterstattung. Die Rundfunkgebühr ist die vorrangige Finanzierungsquelle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, da sie eine Gewähr für die Unabhängigkeit von Einschaltquoten und Geldgebern bietet. Die GEZ hat die Aufgabe, diese Gebühren in Höhe von 17,03 Euro für Radio und Fernsehen einzuziehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki