FANDOM


Das Europäische Parlament (EP), eines der Organe der Europäischen Union, ist die demokratische Vertretung aller Europäerinnen und Europäer. Es verfügt über Gesetzgebungsbefugnisse, Haushaltsbefugnisse und Kontrollbefugnisse. Für die europäischen Bürgerinnen und Bürger sind vor allem die Gesetzgebungsbefugnisse von erheblicher Bedeutung. So hängt beispielsweise die Aufnahme von neuen Mitgliedstaaten von der Zustimmung des Parlaments ab. Seit dem Jahr 1979 werden die Abgeordneten des EP durch die Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedstaaten direkt gewählt. Alle fünf Jahre können die Bürgerinnen und Bürger der EU, und zwar gleichzeitig in allen 25 Mitgliedstaaten der Union, ihre Abgeordneten bestimmen. Jedes Mitgliedsland der Europäischen Union hat eine festgelegte Anzahl von Abgeordneten. Deutschland entsendet als größtes Mitgliedsland der EU 99 Abgeordnete, dagegen stellt Malta als kleinstes Land fünf Abgeordnete.

Siehe auch: Europäischer Rat

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki