FANDOM


Die Europäische Kommission (EK) nimmt in der Europäischen Union in etwa die Funktionen einer Regierung wahr. Sie ist ein supranationales Organ, das nicht die Interessen eines bestimmten Mitgliedstaates, sondern die Interessen der Europäischen Union vertritt. Der Präsident und die Mitglieder der Kommission werden von den Mitgliedstaaten mit der Zustimmung des Europäischen Parlaments ernannt. Seit Inkrafttreten des Vertrages von Nizza stellt jeder Mitgliedstaat genau einen Kommissar beziehungsweise eine Kommissarin. Vier Aufgaben der Kommission werden unterschieden: Sie überwacht zum einen die Einhaltung und Durchführung der europäischen Vertragswerke ("Hüterin der Verträge"). Sie allein besitzt das Initiativrecht und kann gegenüber Parlament und Rat Gesetzestexte vorschlagen ("Motor der Integration"). Als Exekutivorgan sorgt sie für die Ausführung der europäischen Gesetze (Richtlinien, Verordnungen, Entscheidungen), des Haushalts und der Programme, die vom Rat und vom Parlament angenommen werden. Die letzte der vier Aufgaben der EK ist die Vertretung der Interessen der Europäischen Union in internationalen Organisationen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki