FANDOM


1.Bleibe nicht dauernd dran. Schalte auch mal ab.


2.Jage nicht ständig schnelllebigen Trends hinterher.


3.Kaufe nur, was du wirklich willst. Mache dein persönliches Wohlergehen zum wichtigsten Kaufkriterium.


4.Versuche nicht, permanent deinen Lebensstandard zu verbessern oder ihn gar mit Lebensqualität zu verwechseln.


5.Lerne zu lassen und Überflüssiges wegzulassen. Lieber einmal was verpassen als immer dabei sein.


6.Lerne wieder, eine Sache zu einer Zeit zu tun. Entdecke die Hängematte wieder.


7.Mache nicht alle deine Träume wahr. Hebe dir noch unerfüllte Wünsche auf.


8.Tue nichts auf Kosten anderer oder zu Lasten nachwachsender Generationen.


9.Genieße nach Maß, damit du länger genießen kannst.


10.Verdiene dir deinen Lebensgenuss, durch Arbeit oder durch gute Werke. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.


Quelle: http://www.br-online.de/wissen-bildung/collegeradio/medien/religion/freizeitforschung/hintergrund/