FANDOM


Die Seite wurde von mir im DSD Wiki erstellt. Da das Thema für jedes Wiki von belang ist, habe ich es etwas verändert hier hineinkopiert.

Urheberschutz Bearbeiten

Nun werden sich schon viele gefragt haben, warum es auf dieser Seite kaum Materialen gibt. Der Urheberschutz macht es fast unmöglich, relevante Dokumente im Netz zu veröffentlichen.

Aktuell passt dazu der vom Spiegel.online gemeldete "Bockwurststreit":

In Deutschland zittern viele vor Abmahnungen einer Rezepte-Website - bei denen es um ein Bockwurstfoto geht. Streitwert: 6000 Euro.

Zitat aus:http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,480159,00.html


Rechtlich ist man auf der sicheren Seite, wenn man die Dokumente in einen passwortgeschützten Bereich stellt. Ein Austausch und Vergleich ist dann aber kaum möglich.

Oft geschieht das aus Unwissenheit, ob die gewählte Quelle wirklich urheberrechtlich geschützt ist. Es gibt im Internet Texte, Bilder und Hörbeiträge, die für die nichtkommerzielle Nutzung (und hierzu zählt die Arbeit an einer staatlichen Schule) frei nutzbar sind.

Diese Seite will solche Quellen aufzeigen, auch weil die Projektarbeit der Schüler nur durch solche Angebote möglich ist.

Vielleicht gelingt es dem Beitrag, die Angst vor Urheberrechtsverstößen zu nehmen und diese Materialsammlung endlich zu füllen.

Dabei beziehe ich mich auf die Seite iRights-Urheberrecht in der digitalen Welt.

"Grundsätzlich gilt: Fast alles, was im Web veröffentlicht wird, ist urheberrechtlich geschützt."


Aktuelle SituationBearbeiten

Alle sprechen von eLearning, aber die Rechtsunsicherheit in Fragen des Urheberrechts ist ein wichtiger Punkt, warum viele Lehrer keine Lust haben, sich dafür zu engagieren. Wer will sich schon für sein Engagement strafbar machen?

Doch gerade im Fremdsprachenlernen ist der Umgang mit fremden Texten wichtig. (Ich spreche hier nicht von Plagiaten, die Schüler für eine "schnelle Zensur" im Internet zusammensuchen und als eigene Arbeiten präsentieren.)

Das aktuelle Recht wird derzeit besonders von der EU kritisiert. Diese ist in Nutzungsfragen liberaler als die Bundesregierung.

"Das EU-Parlament in Straßburg hat sich heute in erster Lesung mehrheitlich für eine EU-Richtlinie zu strafrechtlichen Sanktionen zum Schutz geistigen Eigentums (IPRED2) ausgesprochen. Allerdings wurde der von der EU-Kommission vorgelegte Vorschlag in mehreren Punkten zurückgestutzt. Urheberrechtsverletzungen, die im persönlichen und nicht auf Gewinn abzielenden Bereich vorkommen, wurden beispielsweise von Strafrechtssanktionen ausgeschlossen."

Zitat aus:heise online 25.04.2007 15:52



Was darf man zurzeit verwenden? Bearbeiten

"Es ist erlaubt, Inhalte zu verwenden, die vom Urheber explizit zur Verwendung freigegeben sind." iRight

Dazu zählen natürlich die Werke, deren Autor seit 70 Jahren verstorben ist (wohl kaum relevant für das DSD)

Creative CommonsBearbeiten

Was ist Creative Commons? Zitat aus dieser Seite:

"Der einfachste CC-Lizenzvertrag (untechnisch "CC-Lizenz") verlangt vom Nutzer (Lizenznehmer) lediglich die Namensnennung des Rechteinhabers (Lizenzgeber)." Zitat aus:http://de.creativecommons.org/about.html


Daneben gibt es 6 weiter Einschränkungen der Lizenz. Diese werden auf der oben erwähnten Seite genauer beschrieben. Wichtig für uns:

BY-NC-Lizenz (Attribution-NonCommercial)

  • den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich aufführen
  • Bearbeitungen anfertigen


Wie finde ich solche Texte oder Bilder? Bearbeiten

Mit der Suchmaschine von Creative Commons zurzeit nur auf Englisch, das heißt aber nicht, dass man keine deutschen Begriffe suchen kann.

Wie finde ich andere freigegebene Inhalte? Bearbeiten

  • unter Nutzungsrechte
  • auswählen: Ergebnisse zurückgeben, die kostenlos verwendet, freigegeben oder geändert werden können


Welche einzelnen Seiten eignen sich für das DSD?Bearbeiten

TexteBearbeiten

Einige freie Nachrichtenseiten können sehr gut als Quelle dienen. Die Qualität der Beiträge steht denen der Printmedien in nichts nach.


Die Seite ist wie eine kleine Zeitung aufgemacht. Man findet alle wichtigen Rubriken. Die Artikel werden durch die Leser bewertet.

Zitat aus den Teilnahmebedingungen: "Das Rechte an sämtlichen Inhalten der “Readers Edition” sind durch eine Creative-Commons-Lizenz geregelt (siehe auch Creative Commons). Demnach ist die Weiterverwendung der Texte und Fotos zu nicht-kommerziellen Zwecken erlaubt. Die Modifikation der Texte ist ebenfalls gestattet, solange der Autor die ebenfalls unter die Creative-Commons-Lizenz stellt." Zitat aus:http://www.readers-edition.de/teilnahmebedingungen-fur-die-readers-edition




  • pressetext bietet eine Zusammenstellung recht professioneller Texte, viele Themen sind dsd-relevant, einige Texte sind eher versteckte Werbung

Beispiel: Deutsche buchen jede vierte Reise im Internet

  • Nutzungsrechte:

Zitat aus den Nutzungsbedingungen "pressetext leitet der Grundsatz, dass Information frei sein muß. Wir räumen daher mit diesen Nutzungsbedingungen, die wir allen unseren Vertragsbeziehungen zugrunde legen, Journalisten und Meinungsbildnern bis auf Widerruf das Recht ein, Nachrichten von pte in ihrer und für ihre Arbeit entgeltfrei zu verwenden, dies unter Berücksichtigung der Quellenangabe "pte" bzw. "pressetext" und einem verpflichtenden Link auf unsere Webseite. Unbedingte Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Nachrichten nicht für eigene kommerzielle Zwecke eingesetzt werden, nicht weiterverkauft und nicht regelmäßig und/oder automatisiert übernommen werden und bei deren Verwendung immer pressetext (pte) als Informationsquelle angegeben wird." Zitat aus:http://www.pressetext.de/produkte/Nutzungsbedingungen.mc


BilderBearbeiten

:* Alle jugendfotos.de Bilder dürfen ohne weitere Kosten für eigenständige, grafische Werke genutzt werden.

  • Bei der Verwendung eines Bildes ist jugendfotos.de zu nennen und die Bedingungen der jeweiligen Lizenz (Commons-Lizenz) sind zu erfüllen.
  • Die Fotos sind für Jugendmedien wie Schülerzeitungen, Jugend-Onlinemagazine oder Flyer gedacht.


  • flickr: hier kann man Bilder nach Kategorien suchen (auch deutsche Begriffe).
Interessant an dieser Seite ist, dass artverwandte Wörter angezeigt werden, so dass Cluster entstehen, die man zum Beispiel zu Mind Maps verändern kann.

ClipartsBearbeiten

LandkartenBearbeiten


PodcastsBearbeiten

Weiterführende Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki